Aktuelles zur „Aktion Saubere Hände“

Liebe Mitglieder an der „Aktion Saubere Hände“,
wir möchten gerne mehr über Ihre Aktivitäten berichten, um Ihr Engagement auch für andere Einrichtungen sowie für PatientInnen und BewohnerInnen sichtbar zu machen. Schicken Sie uns dazu Ihre Berichte und Fotos gemeinsam mit der „Einwilligungserklärung“ zur Veröffentlichung auf der Webseite des Gesundheitsfonds Steiermark.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der anderen Berichte!

„Aktion Saubere Hände“ Aktionstage im Spitalsverbund LKH Judenburg-Knittelfeld
Anlässlich des Internationalen Tags der Händehygiene wurde im Zuge der Umsetzung der „Aktion Saubere Hände“ wieder ein Aktionstag am Standort Knittelfeld am 19. Juni 2017 und am Standort Judenburg am 20. Juni 2017  abgehalten. MitarbeiterInnen, PatientInnen, BesucherInnen und externe Dienste waren dazu recht herzlich eingeladen. Wissenswertes rund um das Thema der Händehygiene im Krankenhaus stand dabei im Mittelpunkt. Die MitarbeiterInnen konnten sich unter anderem bezüglich der Auswahl von Händedesinfektionsmittel, Hautschutz- und Pflegecremen sowie in Bezug auf Hygienefragen z.B. im Umgang mit infektiösen PatientInnen oder zur Vermeidung von Keimübertragung beraten lassen. Auch konnte die richtige Anwendung bzw. die ausreichende Benetzung mit Händedesinfektionsmittel zur Händedesinfektion mittels Blue Box sowie das eigene Wissen durch die Teilnahme am „ASH-5 Indikationen der Händedesinfektion“-Wissensquiz überprüft werden. Einen bildhaften Eindruck zu den Aktionstagen erhalten Sie im Bericht!

Wir alle machen mit! Händehygiene in den Pflegewohnheimen der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz
Unter dem Motto „Wir alle machen mit“ wurden sowohl MitarbeiterInnen, BewohnerInnen als auch BesucherInnen für die richtige Händehygiene sensibilisiert. Dazu wurden im Mai, Juni und Juli Aktionstage zur Händehygiene in den einzelnen Pflegewohnheimen der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz abgehalten. Die Teilnahme bereitete sichtlich nicht nur den MitarbeiterInnen, sondern auch den BewohnerInnen und BesucherInnen Freude. Einen bildhaften Eindruck zu den Aktionstagen erhalten Sie im Bericht.

Aktionstage Händehygiene in der Albert Schweitzer Klinik
Bei den Aktionstagen im Juli und August stand die Einbeziehung der Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen im Vordergrund. Durch die Einbeziehung dieser Gruppen in die Händehygiene kann ein zusätzliches Präventionspotenzial etabliert werden. Als ein sichtbares Zeichen für die Unterstützung der Händehygiene aller im Krankenhaus anwesenden Personen wurden gemeinsam Bilder gestaltet. Mehr dazu im Bericht.

Aktionstag rund um das Thema der Händedesinfektion im Krankenhaus der Elisabethinen Graz
Großer Beliebtheit erfreute sich wie jedes Jahr der Aktionstag rund um das Thema der Händedesinfektion am 5. Mai 2017 im Krankenhaus der Elisabethinen. Das Aktionsteam bemühte sich mit seinen Handlungen und Empfehlungen alle Berufsgruppen über die Wichtigkeit der Händehygiene zu informieren und bereitete dazu einen eigenen Hygieneparcours mit verschiedensten Stationen vor. So konnten die MitarbeiterInnen sich  unter anderem über die im Haus verwendeten Händedesinfektionsmitteln und im Zuge dessen über die unterschiedlichen Wirkstoffgruppen und deren effektiven Einsatz informieren oder anhand von Bildern die korrekte Reihenfolge von verschiedenen Hygienestandards an- und zuordnen. Mit Interesse wurden auch die Auswertungen zur Entwicklung des Händedesinfektionsmittelverbrauchs im Haus seit Beginn der Umsetzung der „Aktion Saubere Hände“ sowie die Ergebnisse zu den durchgeführten Beobachtungen der Compliance der Händedesinfektion verfolgt. Durch die transparente Darstellung der Aufzeichnung wurde deutlich, wie effektiv die Maßnahmen sind.
Mehr zum Aktionstag im Krankenhaus der Elisabethinen erfahren Sie im Bericht!

Aktionstage im Marienkrankenhaus Vorau
Am 28. und 29. Juni 2017 fanden im Marienkrankenhaus Vorau die Aktionstage im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ statt. Rund 270 MitarbeiterInnen nahmen daran teil und informierten sich über die richtige und indikationsgerechte Händehygiene. Am schön gestalteten Informationsstand nahe dem Ambulanzbereich hatten nicht nur die MitarbeiterInnen des Marienkrankenhauses Vorau, sondern ebenso BesucherInnen und PatientInnen die Möglichkeit sich rund um das Thema Händehygiene zu informieren. Der Höhepunkt der diesjährigen Aktionstage war ein eigens für die MitarbeiterInnen des Marienkrankenhauses Vorau vorbereiteter Sketch. Bei diesem 15-minütigen Sketch wurde auf die „richtige“ Händedesinfektion nach den fünf Indikationen eingegangen und aufgezeigt, dass die indikationsgerechte Händedesinfektion kaum Zeitressourcen in Anspruch nimmt. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Mehr zu den Aktionstagen im Marienkrankenhaus Vorau erfahren Sie im Bericht.

Aktionstage „Saubere Hände“ 2017 im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz
Am 19. und 20. Juni 2017 fanden die Aktionstage im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ an den Standorten Eggenberg und Marschallgasse des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Graz statt. Das Hygieneteam suchte dabei mit mobilen Aktionswägen die Stationen, Ambulanzen und Funktionsbereiche auf und konnte so rund 220 MitarbeiterInnen erreichen und für die richtige Hände- und persönliche Arbeitshygiene sensibilisieren. Die Didaktobox zur Überprüfung der wirksamen Durchführung der Händedesinfektion als auch ein Quiz zum Thema Händehygiene durften dabei nicht fehlen. Für die aktive Mitwirkung wurden alle TeilnehmerInnen mit Händedesinfektionsmitteln und Handcremen belohnt. Näheres zu den durchgeführten Aktionstagen lesen Sie im Bericht.

5. Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ in der Klinik Diakonissen Schladming
Bereits zum fünften Mal fand in der Klinik Diakonissen Schladming ein Aktionstag im Rahmen des Projektes „Aktion Saubere Hände“ statt. Im Mittelpunkt stand die Pflege, der Schutz und die Desinfektion der Hände. Den MitarbeiterInnen der Klinik wurde dazu ein abwechslungsreiches Programm geboten. So hatten die MitarbeiterInnen an diesem Tag die Möglichkeit verschiedene Stationen zu besuchen – angefangen von der möglichen Überprüfung der durchgeführten Händedesinfektion mittels Blackbox über eine Beratung zur Handpflege bis hin zu den WAX-Cloners, die MitarbeiterInnen waren mit sichtlicher Begeisterung und Freude dabei. Auch wurde der beste Desinfektionsslogan prämiert, der nun im Haus auch Plakate verziert… denn „Sei stets vor Bakterien auf der Hut und desinfiziere deine Hände gut!“. Der Gewinnerin für den besten Desinfektionsslogan winkte dabei als Belohnung eine süße Überraschung.
Mehr über den Aktionstag in der Klinik Diakonissen Schladming erfahren Sie im Bericht!

Aktionstag zur „Aktion Saubere Hände“ der AMEOS Klinik Bad Aussee und des LKH Bad Aussee
Am 9. Mai 2017 hat der Aktionstag 2017 zur „Aktion Saubere Hände“ als gemeinsame Veranstaltung der beiden heimischen Gesundheitseinrichtungen LKH Bad Aussee und AMEOS Klinika Bad Aussee stattgefunden. Mitarbeiter, Patienten und Besucher wurden über die „Aktion Saubere Hände“ informiert und für das Thema Händehygiene sensibilisiert. An einem eigens aufgebauten Infoschalter hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich in die Technik der Händedesinfektion einführen zu lassen und die Qualität der durchgeführten Händedesinfektion mittels der Didaktobox oder mit Fingermalfarben und Einmalhandschuhen zu überprüfen. Abklatsche, Poster mit Keimen sowie verschiedene Keimplatten zur Begutachtung mittels Mikroskop wurden zur Veranschaulichung für die TeilnehmerInnen bereitgestellt. Darüber hinaus führten die Hygienefachkräfte vor Ort zahlreiche Informationsgespräche zum Thema Händehygiene und standen für die Fragen der interessierten TeilnehmerInnen zur Verfügung. Abgerundet wurde der Aktionstag mit kleinen Präsenten und einem köstlichen Kuchenbuffet.

Aktionstag „Aktion saubere Hände“ im LKH Mürzzuschlag-Mariazell
Bereits zum fünften Mal wurde im LKH Mürzzuschlag-Mariazell ein Aktionstag „Aktion saubere Hände“ abgehalten. Neben den MitarbeiterInnen hatten auch PatientInnen und BesucherInnen die Möglichkeit, sich über die Notwendigkeit einer guten Händedesinfektion zu informieren. Der Tag war mit vielen Aktivitäten und Themenschwerpunkten rund um die Händehygiene ausgefüllt. Mit einem mobilen Informationsstand wurden alle Stations- und Funktionsbereiche besucht, mit dem Ziel, alle MitarbeiterInnen vor Ort zu erreichen. Im Ambulanzbereich gab es für PatientInnen und BesucherInnen kleine Gästeseifen zur freien Entnahme. Auch besuchte das Aktionsteam die stationären PatientInnen aller Abteilungen, um diese über die „Aktion Saubere Hände“ zu informieren und ihnen eine kleine Gästeseife zu überreichen. Als Motivationskick wurde an alle MitarbeiterInnen eine Kittelflasche mit Händedesinfektionsmittel verteilt und mittels der Didaktobox konnten die MitarbeiterInnen auch gleich die Wirksamkeit der durchgeführten Händedesinfektion überprüfen.
Mehr zum durchgeführten Aktionstag erfahren Sie im Bericht!

Aktionstag „Hygiene trifft Wundmanagement“ im LKH Weiz
Am 11. Mai 2017 fand der Aktionstag zum Thema „Hygiene trifft Wundmanagement“ im LKH Weiz statt. Sämtliche MitarbeiterInnen des LKH Weiz, Alten- und Pflegeheime und die Hauskrankenpflege hatten die Möglichkeit am Aktionstag teilzunehmen. Die TeilnehmerInnen konnten dabei unter anderem das kontaminationsfreie Ausziehen der Einmalhandschuhe und natürlich auch  die richtige Durchführung der Händedesinfektion mittels der Blaulichtbox üben. Zudem hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich zum Thema Wundmanagement beraten zu lassen. Zum Abschluss des Aktionstages wurde eine Fortbildung zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen abgehalten. Einen bildhaften Eindruck zum durchgeführten Aktionstag erhalten Sie im Bericht!

Aktionstag zum Thema „Hygiene trifft Wundmanagement“ im LKH Hartberg
Am 3. April 2017 wurde im LKH Hartberg ein Aktionstag zum Thema „Hygiene trifft Wundmanagement“ abgehalten. Hygiene bedeutet nicht nur Sicherheit für die PatientInnen, sondern auch Sicherheit für die MitarbeiterInnen des LKHs Hartberg.  Im Mittelpunkt des Aktionstages stand daher die korrekte Händedesinfektion. Dabei wurde mit Hilfe einer Blaulichtbox die wirksame Durchführung der Händedesinfektion veranschaulicht. Interessante Vorträge zu Themen wie „Hygiene beim Verbandwechsel“ oder „Wundmanagement“ gab es am Nachmittag zu hören. Auch konnten sich interessierte MitarbeiterInnen zum Thema Wundmanagement von einer Fachexpertin beraten lassen. Ein Höhepunkt dieses Aktionstages war der Besuch der Kinder des Spitalskindergartens, die einen eigenen Bakterien-Song vorbereitet hatten.
Mehr über den Aktionstag im LKH Hartberg erfahren Sie im Bericht!

Aktionstag „Aktion saubere Hände" im Krankenhaus der Elisabethinen
Am 13. Mai 2016 fand der jährliche Aktionstag zur Händehygiene in der Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz statt. Aus aktuellem Anlass wurde das Thema Hautschutz aufgegriffen und die MitarbeiterInnen mit sehr interessanten Impulsen informiert. Die MitarbeiterInnen hatten unter anderem auch die Möglichkeit im Zuge dieses Tages Hautschutzmessungen durchzuführen als auch die korrekte Durchführung der Händedesinfektion mittels der Didaktobox zu überprüfen. Darüber hinaus wurden sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt und konnten zudem Testprodukte probieren. Auch tolle Preise gab es im Zuge der Auflösung eines Kreuzworträtsels für die MitarbeiterInnen zu gewinnen.

Erster Aktionstag „Wir machen mit" in der Senioren- & Pflegeresidenz Blaue Villa in Bad Gleichenberg
Am 28.12.2016 fand in der Senioren- & Pflegeresidenz Blaue Villa in Bad Gleichenberg der erste Aktionstag unter dem Motto „Wir machen mit" statt. Dieser wurde unter der Leitung von DGKP Zorjan veranstaltet und hatte zum Ziel, das Bewusstsein der MitarbeiterInnen, BewohnerInnen und BesucherInnen hinsichtlich der richtigen Händehygiene zu fördern. Die TeilnehmerInnen hatten sichtlich Freude am Aktionstag und wurden mit eigens angefertigten Köstlichkeiten verwöhnt. Die Förderung der Gesundheit und die Vermeidung von Krankheiten durch die hygienische Händedesinfektion hat in der Senioren- und Pflegeresidenz hohe Priorität.
Mehr zum durchgeführten Aktionstag erfahren Sie im Bericht!

Aktionstage im LKH Graz Süd-West
Am 18. und 19. Oktober 2016 fanden die Aktionstage im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ am Standort West und am Standort Süd statt. Eingeladen waren alle MitarbeiterInnen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen des LKH Graz Süd-West.
In diesem Jahr wurde der Schwerpunkt auf das Thema „Verbandwechsel – Einmal ist kein Mal“ gelegt. Alle MitarbeiterInnen konnten sich dabei in einen konstruktiven Austausch begeben, welcher die Vereinbarkeit von theoretischem Wissen, rechtlichen Vorgaben und praktischer Umsetzung vorgeführt hat. Darüber hinaus wurden die 5 Momente der Händedesinfektion behandelt und Produktneuheiten präsentiert.
Näheres zu den weiteren Aktivitäten erfahren Sie im Bericht.

Aktionstag „Saubere Hände“ im LKH Hörgas-Enzenbach
Am 5. Dezember 2016 fand der Aktionstag „Saubere Hände“ für alle MitarbeiterInnen des LKH Hörgas-Enzenbach statt. Ziel war es, das Bewusstsein der MitarbeiterInnen für eine ordnungsgemäße Händehygiene zu stärken und die Identifikation mit der „Aktion Saubere Hände“ in den beiden  Häusern transparent darzustellen. Neben einem spannenden Vortrag zum Thema „Bakterien, Viren und Schädlinge“ wurden die MitarbeiterInnen über die Indikationen der Händehygiene aufgeklärt. Mittels Didaktobox konnten die MitarbeiterInnen selbst die ordnungsgemäße Durchführung der Händedesinfektion überprüfen. Zudem bestand die Möglichkeit, sich über den richtigen Einsatz von Einmalhandschuhen und zum Thema Hautschutz und Hautpflege zu informieren.

Aktionstag „Saubere Hände“ 2016 im LKH Deutschlandsberg
Am 19. April 2016 fand der bereits dritte Aktionstag zur „Aktion Saubere Hände“ im LKH Deutschlandsberg statt. Schwerpunkt in diesem Jahr war „Händedesinfektion vor aseptischen Tätigkeiten“. Zahlreiche Interessierte konnten sich ein Bild über die Bedeutung der Hygiene im Krankenhaus machen und wie systematisch umfassend die Maßnahmen zur hygienischen Sicherheit ablaufen. An mehreren Ständen wurden interessante Informationen und die Möglichkeit zu praktischen Übungen rund um das Thema „Saubere Hände“ geboten. Im eigenen  „Kino“ wurde ein Gemeinschaftsprojekt der HLW Deutschlandsberg und dem LKH Deutschlandsberg, nämlich ein Kurzfilm mit dem Titel „In deinen Händen liegt Verantwortung“, gezeigt.
Selbstgebackene Handkekse und Mehlspeise versüßten den informativen Informationstag. Mehr zum Aktionstag lesen Sie im Bericht!

Aktionstage im Marienkrankenhaus Vorau
Am 29. und 30. Juni 2016 veranstaltete das Marienkrankenhaus Vorau Aktionstage im Zuge der „Aktion Saubere Hände“. Stolze 192 MitarbeiterInnen sowie auch PatientInnen und BesucherInnen besuchten die Aktionstage. Interessierte Personen konnten sich am Informationsstand rund um das Thema Händehygiene sowie zum Thema Hautschutz – Hautpflege – Nassarbeit informieren und sogar eine Hautanalyse von einem Arbeitsmediziner durchführen lassen. Zudem waren die MitarbeiterInnen des Hygieneteams mit auffälliger Kleidung direkt in den einzelnen Abteilungen und Funktionsbereichen unterwegs, um möglichst viele MitarbeiterInnen rund um das Thema zu informieren und für eine fachgerechte Durchführung der Händedesinfektion zu sensibilisieren.
Einige bildhafte Eindrücke zu den Aktionstagen erhalten Sie im Bericht!

„Aktion Saubere Hände“ Aktionstage im Spitalsverbund LKH Judenburg-Knittelfeld
Am 18. und 19. Oktober 2016 fanden die „Aktion Saubere Hände“ Aktionstage im Spitalsverbund LKH Judenburg-Knittelfeld statt. Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktionstage stand die Optimierung der Händehygiene bzw. eine intakte Haut, denn eine intakte Haut ist Voraussetzung für eine gute Hygiene. Neben Schulungen mit interessanten Vorträgen wurden arbeitsmedizinische Hautanalysen und Beratungen durchgeführt. Der Aktionstag war nicht nur ein innovatives Event, sondern diente gleichermaßen der Bewusstseinsbildung im Sinne intakter Haut/Hände. Mehr dazu erfahren Sie im Bericht!

Aktivitäten im LKH Hochsteiermark im Zuge der „Aktion Saubere Hände“
Seit 2012 wird die „Aktion Saubere Hände“ im gesamten LKH Hochsteiermark erfolgreich umgesetzt. Im Jahr 2016 wurde dabei verstärkt das Thema „Händehygiene beim Verbandwechsel“ in allen teilnehmenden Abteilungen thematisiert. Zudem sind die 5 Indikationen der Händedesinfektion fester Bestandteil der monatlich stattfindenden MitarbeiterInneneinführungen  sowie diverser Schulungen zum Thema Händehygiene. Auch die Händedesinfektionsmittelverbrauchsstatistiken sind Bestandteil von diversen Besprechungen und bei Bedarf werden sogar mit den jeweiligen Verantwortlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Händehygiene im Zuge von Einzelbesprechungen festgelegt. Zudem werden die MitarbeiterInnen über die Hygienehomepage über die Umsetzung der „Aktion Saubere Hände“ im LKH Hochsteiermark am Laufenden gehalten. Das sich die umgesetzten Aktivitäten lohnen hat sich gezeigt, dass LKH Hochsteiermark wurde mit dem BRONZE Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet.
Mehr zu den Aktivitäten erfahren Sie im Bericht.

„Händehygiene betrifft jeden, keine kann jeden treffen!" – 5. Aktionstag „Saubere Hände" im LKH Voitsberg
Am 15. November 2016 wurde bereits der 5. Aktionstag „Saubere Hände" unter dem Motto „Händehygiene betrifft jeden, keine kann jeden treffen!" im LKH Voitsberg abgehalten.
Das Aktionsteam des Hauses gestaltete diesen Aktionstag mit ausführlich informativen Schwerpunkten rund um die „Händedesinfektion – Händehygiene" einschließlich der Thematik rund um den Verbandwechsel. Neben zentral geschaffenen Begegnungszonen, wo Wissenswertes zum Thema Händedesinfektion und den „5 Indikationen der Händedesinfektion" vermittelt wurde, fanden zahlreiche direkte Kontaktgespräche statt. Mittels Blaulicht konnte auch die Effektivität der sachgerechten Durchführung der Händedesinfektion überprüft werden und mittels Sebumeter der Fettgehalt der Hautoberfläche bestimmt werden. In der eigens geschaffenen Cafeteria hatten die TeilnehmerInnen auch die Möglichkeit, sich auszutauschen, Anregungen aufzunehmen und an einem Quiz teilzunehmen.
Weitere Informationen zum Aktionstag erhalten Sie direkt im Bericht!

Aktionstag im LKH Stolzalpe
Ganz nach dem Motto „The key to success is…“ fand am 25. Oktober 2016 ein Aktionstag im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ im LKH Stolzalpe statt.
Angeregt durch das Projekt „Aktion Saubere Hände“ wurden SchülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Stolzalpe für die Durchführung der hygienischen Händedesinfektion nach den 5 Momenten der Händehygiene sensibilisiert. Auch PatientInnen wurden im Zuge des Aktionstages auf die Bedeutung der Händehygiene im Krankenhaus aufmerksam gemacht und rund um das Thema Händehygiene informiert. Im Zuge eines unterhaltsamen Sketches zur Hygiene im Krankenhaus wurde den PatientInnen auf kreative Art und Weise Beachtenswertes zum Thema näher gebracht. Zugleich konnten die PatientInnen mittels der Didaktobox die fachgerechte Durchführung der Händedesinfektion überprüfen.
Mehr zum durchgeführten Aktionstag im LKH Stolzalpe erfahren Sie im beigefügten Berichts sowie im Film unter http://stolzalpe.awm.at/aktion-saubere-haende-2016.html

„Aktion Saubere Hände“ am LKH Univ. Klinikum Graz
Durch unterschiedliche Methoden und Maßnahmen wird das Thema „Händehygiene“ unterjährig den MitarbeiterInnen immer wieder aufs Neue geschult, um einerseits die hohe Compliance aufrecht zu erhalten und andererseits diese noch weiter zu verbessern. So wurden auch im Jahr 2016 wieder zahlreiche Schulungen angeboten. Es gab stationsspezifische Schulungen, die individuell nach den Ergebnissen der Compliance-Beobachtung durchgeführt wurden. Themenschwerpunkte bei den stationsspezifischen Schulungen waren unter anderen der Verbandwechsel und die Blutabnahme sowie die persönliche Hygiene. Mehr zu den Aktivitäten erfahren Sie im Bericht.

Aktionstag zur „Aktion Saubere Hände“ im LKH Mürzzuschlag-Mariazell
Am 13. Mai 2016 wurde bereits zum vierten Mal ein Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ vom Hygieneteam im LKH Mürzzuschlag-Mariazell veranstaltet.
Zielpublikum waren einmal mehr die MitarbeiterInnen, aber auch PatientInnen und BesucherInnen bekamen die Möglichkeit sich über die Notwendigkeit einer guten Händedesinfektion zu informieren. Der Tag war mit vielen Aktivitäten und Themenschwerpunkten rund um die Händehygiene ausgefüllt. Mit einem mobilen Informationsstand wurden alle Stations- und Funktionsbereiche besucht, um alle MitarbeiterInnen zu erreichen. Als Motivationshilfe wurden Schlüsselanhänger in Handform als kleines Geschenk an alle MitarbeiterInnen verteilt. Näheres zum durchgeführten Aktionstag erfahren Sie im Bericht!

Aktionstag (Hände)Hygiene in den GGZ
Am 19. September 2016 wurde im Rahmen des Internationalen Tages der PatientInnensicherheit ein Aktionstag zur „Aktion Saubere Hände“ durchgeführt. Neben der Abhaltung von verschiedenen Vorträgen und einem Bericht zu den Aktivitäten im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ seit dem Beginn der Umsetzung in den GGZ im Jahr 2011 wurde auch der Hygienepreis der GGZ als Anerkennung für besondere Leistungen in hygienischen Belangen verliehen.
Näheres zum durchgeführten Aktionstag und Informationen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie im Bericht! Wir wünschen viel Freude beim Lesen.

Aktionswoche Händehygiene in den Pflegewohnheimen der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz
Im Zuge der Aktion Saubere Hände wurde auch in diesem Jahr wieder auf die Bedeutung der Händehygiene in den Pflegewohnheimen der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz hingewiesen.
Da Bilder bekanntlich mehr als Worte sagen, finden Sie im beigefügten Bericht schöne und bewegende Eindrücke zu der durchgeführten Aktionswoche in den Pflegewohnheimen der GGZ. Nicht nur die MitarbeiterInnen hatten dabei sichtlich Ihre Freude, sondern ebenso die BewohnerInnen und Angehörige!
Frau Marion Pongratz hat dafür auch ein Gedicht eigens geschrieben. Wir bedanken uns für die schönen Zeilen und den tollen Beitrag.

Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ im Neurologischen Therapiezentrum Kapfenberg
Am 22. Juni 2016 veranstaltete das Neurologische Therapiezentrum Kapfenberg den alljährlichen Aktionstag zur „Aktion Saubere Hände“. Das diesjährige Thema lautete: „hand hygiene supports safe surgical care“.
Der Fokus wurde unter anderem auf Venenverweilkanüle und Harn-Dauerkatheter gelegt. Darüber hinaus wurde auch über die richtige Händehygiene informiert – nicht nur die Händedesinfektion, sondern auch die richtige Pflege der Hände spielen dabei eine bedeutende Rolle.
Näheres zum durchgeführten Aktionstag im Neurologischen Therapiezentrum Kapfenberg erfahren Sie im Bericht!

Aktionstage Saubere Hände der Volkshilfe Steiermark
Händehygiene und Hautpflege spielen auch in der Langzeitpflege eine wichtige Rolle. Die an der Aktion teilnehmenden Seniorenzentren der Volkshilfe Steiermark haben dies zum Anlass genommen und Aktionstage zum Thema veranstaltet. Durch Sichtbarmachen von Läsionen der Handschuhe mittels Fingerfarben wurden die MitarbeiterInnen für den sachgemäßen Handschuhwechsel sensibilisiert. Die BewohnerInnen wurden u.a. mit Handmassagen und kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Natürlich kam auch die Didaktobox zum Einsatz, um die richtige Durchführung der Händedesinfektion zu üben. Einen bildhaften Eindruck erhalten Sie im Erfahrungsbericht der Volkshilfe Steiermark!

„Aktion Saubere Hände“ Aktionstag 2016 im LKH Bad Aussee und AMEOS Klinikum Bad Aussee
Der Aktionstag 2016 hat als gemeinsame Veranstaltung der beiden heimischen Gesundheitseinrichtungen LKH Bad Aussee und AMEOS Klinikum Bad Aussee am 23. Mai 2016 stattgefunden. MitarbeiterInnen, PatientInnen und BesucherInnen wurden über die „Aktion Saubere Hände“ und die richtige Händehygiene informiert. Im Mittelpunkt standen geeignete Hygienemaßnahmen für PatientInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen, um Krankenhausinfektionen vorzubeugen und den Selbstschutz der MitarbeiterInnen zu erhöhen. Weitere Informationen erhalten Sie im Erfahrungsbericht!

Aktionstag „Saubere Hände“ im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz
Im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ fanden am 7. und 8. Juni 2016 die Aktionstage an den Standorten Eggenberg und Marschallgasse statt.
Mit je zwei mobilen Aktionswägen tourte das Hygieneteam durch Stationen, Ambulanzen und Bereiche. Dabei wurden die Händehygiene beim Verbandwechsel sowie der Stellenwert der Händedesinfektion in den Mittelpunkt gerückt.
Highlights der Aktion waren unter anderem die Didaktobox, das Wissensquiz sowie die leckeren Handkekse. 
Einen bildhaften Eindruck zu den durchgeführten Aktionstagen erhalten Sie im Erfahrungsbericht.

4. Aktionstag im Rahmen der „Aktion Saubere Hände" im Diakonissen Krankenhaus Schladming
Am 27. April 2016 fand der bereits 4. Aktionstag im Rahmen der „Aktion Saubere Hände" im Diakonissen Krankenhaus Schladming statt. In diesem Jahr stand das Thema „Hautschutz als Prävention" im Mittelpunkt. Die MitarbeiterInnen wurden im Zuge von interessanten Fachvorträgen umfassend zum Thema informiert und konnten anschließend bei der Tombola ihr Glück versuchen. Zudem wurden die TeilnehmerInnen mit Hautschutzprodukten und einem köstlichem Buffet verwöhnt.
Darüber hinaus wurde eine schöne Schnitzarbeit zur „Aktion Saubere Hände" durch eine/n begabte/n MitarbeiterIn angefertigt.
Eindrücke zum 4. Aktionstag im Diakonissen Krankenhaus Schladming erhalten Sie im Bericht!

20 Jahre Hygienefachkräfte & Hautschutztag im LKH Hartberg
Seit 20 Jahren engagiert sich eine ausgebildete Hygienefachkraft für die Verbesserung und Einhaltung der Hygienemaßnahmen im LKH Hartberg. Das LKH Hartberg war auch das erste Krankenhaus der Steiermark, dass sich an der „Aktion Saubere Hände“ beteiligte. Bereits seit acht Jahren setzt das LKH Hartberg mit großem Engagement die „Aktion Saubere Hände“ im Haus um und kann auf eine bemerkenswerte Entwicklung zurückblicken, u.a. konnte der Händedesinfektionsmittelverbrauch durch Schulung und Sensibilisierung im Laufe der Zeit verdoppelt werden.
Am 25. April 2016 veranstaltete das LKH Hartberg wieder einen Aktionstag und widmete sich diesmal dem Thema „Hautschutz“. Eine intakte und gepflegte Haut ist Voraussetzung für eine effektive Händehygiene mit hoher Compliance. Neben Einzelberatungen, einer Firmenausstellung mit Hautschutz- und Pflegeprodukten, Übung der richtigen Durchführung der Händedesinfektion mittels Didaktobox wurde den MitarbeiterInnen u.a. auch eine Arbeitnehmerschutzberatung durch Präventivdienste angeboten.
Mehr zum Aktionstag erfahren Sie im Erfahrungsbericht!

Hautschutztag 2016 im LKH Weiz
Eine intakte und gepflegte Haut ist Voraussetzung für eine effektive Händehygiene und somit ein wesentlicher Faktor zur Vermeidung von Keimtransmissionen. Das LKH Weiz veranstaltete in Kooperation mit der AUVA am 9. März 2016 einen Hautschutztag. Mehr als 80 MitarbeiterInnen nutzten die Gelegenheit um sich über Hautschutz und Pflegeprodukte durch die Präsenz von unterschiedlichen Firmen zu informieren.  Zudem wurden die MitarbeiterInnen über MitarbeiterInnenschutz und die Durchführung der richtigen Händedesinfektion aufgeklärt und geschult. Auch Einzelberatungen bei Herrn Dr. Leodolter (AVUA) konnten in Anspruch genommen werden. Den Abschluss des Aktionstages bildete eine Vortrag von Dr. Leodolter (AUVA) zum Thema Hautschutz für interessierte MitarbeiterInnen. Mehr zum Hautschutztag im LKH Weiz erfahren Sie im Bericht.
Vielen Dank für die Veranstaltung dieses abwechslungsreichen Aktionstages!

Aktivitäten zur Aktion Saubere Hände im LKH Deutschlandsberg
Durch Bewusstseinssteigerung soll die Umsetzung der Durchführung und die Qualität der Händedesinfektion im LKH Deutschlandsberg deutlich und nachhaltig erhöht werden. Um dieses Ziel zu erreichen wurden im LKH Deutschlandsberg im Jahr 2015 vielfältige Aktivitäten umgesetzt. Einen Bestandteil bildete die Schulung von gesamt 496 MitarbeiterInnen aus allen Bereichen des Krankenhauses. Zudem wurden neue Schulungsunterlagen mit Schwerpunkt „Die 5 Indikationen“ erstellt.
Auch ein Film wurde gedreht, der PatientInnen, MitarbeiterInnen und BesucherInnen im Krankenhaus auf unterhaltsame und informative Weise auf die Bedeutsamkeit der richtigen und gewissenhaften Händedesinfektion aufmerksam machen soll.
Daneben erfolgte auch eine interessante Darstellung der Händehygiene-IST-Situation im LKH Deutschlandsberg mit den aktuellen Verbrauchsdaten und erstmalig auch mit den „Compliance-Beobachtungsdaten“ des LKHs Deutschlandsberg im Vergleich zu den NRZ-Daten. Dadurch konnten die MitarbeiterInnen sich ein Bild über die IST-Situation im LKH Deutschlandsberg machen und ein mögliches Entwicklungspotenzial erkennen.
Weitere Höhepunkte waren die Zertifikatsüberreichung in Silber sowie die Prämierung von Stationen und Bereichen mit besonders guten Verbrauchsdaten. Nähere Informationen zu den durchgeführten Aktivitäten und einige bildhafte Eindrücke finden Sie im Erfahrungsbericht. Wir bedanken uns für das Engagement!

„Händehygiene betrifft jeden, keine kann jeden treffen“ – Aktionstag im LKH Voitsberg
Unter dem Motto „Händehygiene betrifft jeden, keine kann jeden treffen“ veranstaltete das Aktionsteam mit Unterstützung der Anstaltsleitung einen Informationstag am 24. November 2015 im LKH Voitsberg.
Eine anschauliche um Wissensvermittlung bemühte Begegnungszone wurde geschaffen, welche das Interesse bei PatientInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen weckte. Mehr zu den durchgeführten Aktionen am Informationstag erfahren Sie im Bericht.

Aktion Saubere Hände im LKH Wagna
Im Jahr 2015 wurde der Schwerpunkt auf verstärkte Schulungen der MitarbeiterInnen in den einzelnen Bereichen gelegt. Insgesamt nahmen 250 MitarbeiterInnen an diesen Schulungen teil.
Ziel dieser Maßnahmen war es, die MitarbeiterInnen für die richtige Händehygiene zu sensibilisieren. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Unterbrechung der Infektionsketten gelegt, um nosokomiale Infektionen zu vermeiden. Weiters wurden die fünf Indikationen der hygienischen Händedesinfektion besprochen und die MitarbeiterInnen zum richtigen Handschuhgebrauch geschult.

Aktionstage „Aktion Saubere Hände“ im LKH Graz Süd-West
Am 15. Oktober und am 18. November 2015 fanden die Aktionstage zur Aktion Saubere Hände im LKH Graz Süd-West statt.  Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf den MRGN Erregern. Auch die Didaktobox kam zur Anwendung, um die visuelle Wahrnehmung zu schärfen und die Compliance zu steigern. Die MitarbeiterInnen konnten mit den eigenen Augen sehen, welchen Einfluss bzw. welche Auswirkung eine korrekt, durchgeführte Händedesinfektion auf die Infektionskettenunterbrechung hat. Mehr zu den durchgeführten Aktionstagen erfahren Sie im Bericht!

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!" – Aktionstag Aktion Saubere Hände im LKH Stolzalpe
Am 21. September 2015 veranstaltete das LKH Stolzalpe einen Aktionstag zur Aktion Saubere Hände. Nicht nur das gesamte Kindergartenteam und die Kinder des Kindergartens wurden für das Thema Händehygiene sensibilisiert, sondern ebenso wurden die MitarbeiterInnen und PatientInnen des LKHs Stolzalpe auf eine ganz besondere Art und Weise in das Thema eingebunden. Zum Abschluss erhielten die PatientInnen sogar selbst hergestellte und bemalte Hände, die voller Stolz von den Kindern überreicht wurden. Mehr dazu erfahren Sie im Bericht sowie im Kurzfilm!

Einen bildhaften Eindruck zur durchgeführten Aktion können Sie sich im Kurzfilm des Landeskrankenhauses Stolzalpe machen!

Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ im LKH Bad Aussee und im AMEOS Klinikum Bad Aussee
Am 28. September 2015 wurde als eine gemeinsame Veranstaltung der beiden heimischen Gesundheitseinrichtungen LKH Bad Aussee und AMEOS Klinikums Bad Aussee ein Aktionstag zur Aktion Saubere Hände veranstaltet. Nicht nur MitarbeiterInnen, sondern auch zahlreiche PatientInnen und BesucherInnen wurden zum Thema „Händehygiene“ informiert. Im Mittelpunkt stand dabei die Umsetzung von richtigen Hygienemaßnahmen für PatientInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen, um Krankenhausinfektionen vorzubeugen und den Selbstschutz der MitarbeiterInnen zu erhöhen. Mehr dazu erfahren Sie im Bericht!

Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ im LKH Feldbach-Fürstenfeld
Am Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ am 17. September 2015 wurden die MitarbeiterInnen, PatientInnen und BesucherInnen zur korrekt durchgeführten Händehygiene sowie zum Thema Multiresistente Erreger informiert. Auch die „Fünf Momente der Händehygiene“ wurden diskutiert und gaben den PatientInnen und BesucherInnen einen sehr interessanten und wissenswerten Einblick in das breitgefächerte Präventivprogramm zur Vermeidung von nosokomialen Infektionen. Zudem wurden die PatientInnen und BesucherInnen mit selbstgebackenen Kuchen und Keksen verwöhnt.
Mehr Eindrücke zum durchgeführten Aktionstag können Sie im Erfahrungsbericht sammeln!

Aktionstag im LKH-Univ. Klinikum Graz
Am 17. September 2015 informierte das Team der Hygienefachkräfte des LKH-Univ. Klinikums Graz interessierte Personen über Händehygiene und nosokomiale Infektionen. Näheres zum durchgeführten Aktionstag erfahren Sie im Bericht.

Aktionstag Hygiene in den GGZ
Am 17. September 2015 veranstaltete das Hygieneteam der GGZ einen Aktionstag Hygiene im Rahmen der Aktion Saubere Hände. Interessierte Personen konnten sich im Zuge interessanter Fachvorträge unter anderem über die „Aktion Saubere Hände in den GGZ“, „Nosokomiale Infektionen und Infektionserfassung“ u.v.m. erkundigen und hatten zudem die Möglichkeit an einem Workshop zum Thema „Mundpflege als infektionspräventive Maßnahme“ teilzunehmen.

Aktionstage Händehygiene im Rahmen der Aktion Saubere Hände in den Pflegewohnheimen der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz
Um auf die wichtige Bedeutung der Händehygiene für die Sicherheit der BewohnerInnen aufmerksam zu machen, informierten die Hygienefachkräfte Christian Pux und Marion Pongratz in allen Pflegewohnheimen der GGZ MitarbeiterInnen, BewohnerInnen, Angehörige und BesucherInnen. Bei der Teilnahme am „Hygieneroulette“ konnte die TeilnehmerInnen sogar kleine Geschenke gewinnen. Einige bildhafte Eindrücke finden Sie im Erfahrungsbericht.

Fortbildungen und Aktionstag zur Aktion Saubere Hände im LKH Weiz
Das LKH Weiz hat neben einen Aktionstag zur Aktion Saubere Hände am 17. September 2015 auch eine Fortbildung mit Herrn Prim. Dr. Vander als Referent zum Thema „Fleisch bringt’s“, von der Massentierhaltung zur Infektion mit multiresistenten Erregern. „Händedesinfektion bringt’s“ veranstaltet. Zudem wurden neue MitarbeiterInnen im Zuge von 12 Einschulungsterminen über die Aktion Saubere Hände, die 5 Indikationen der Händedesinfektion sowie über Hautschutz und Handschuhe informiert und geschult. Herzlichen Dank für dieses Engagement!

Aktionstag Aktion Saubere Hände im LKH Judenburg-Knittelfeld
Am 17. September 2015 veranstaltete das LKH Judenburg-Knittelfeld im Rahmen des Internationalen Tages der PatientInnensicherheit einen Aktionstag zur Aktion Saubere Hände. PatientInnen, BesucherInnen, Angehörige und MitarbeiterInnen hatten die Möglichkeit sich umfassend zum Thema „Hygiene im Krankenhaus“ an den Standorten Judenburg und Knittelfeld zu informieren und dabei ihre Fragen an die ExpertInnen vor Ort zu stellen. Bildhafte Eindrücke und nähere Informationen erhalten Sie im beigefügten Bericht.

Aktion Saubere Hände – Aktionstage 2015 im LKH Hochsteiermark
Untertext: Am 16. und 26. November 2015 fanden die 3. Aktionstage im LKH Hochsteiermark an den Standorten Bruck an der Mur und Leoben statt. Im Mittelpunkt stand das Thema „Multiresistente Erreger“. Neben der Überprüfung der korrekt durchgeführten Händedesinfektion mittels Didaktobox konnten die TeilnehmerInnen unter den vielen anderen Aktivitäten Proben und Bilder verschiedener Bakterienkolonien aus dem Mikrobiologischen Labor begutachten. Mehr zu den durchgeführten Aktivitäten im Rahmen der Aktionstage erfahren Sie im Bericht.

„Aktionstag Saubere Hände“ im Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz
Am 8. Mai 2015 fand im Krankenhaus der Elisabethinen der jährliche Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ für die MitarbeiterInnen des Krankenhauses statt.
Neben der Vorstellung verschiedener Aktionen, wie z.B. Hygienemaßnahmen bei der Blutabnahme, Testung unterschiedlicher Händedesinfektionsmittel, Vorstellung der ausgewerteten HAND-KISS Daten u.v.m., gab es viele persönliche Gespräche über die Effektivität der Händedesinfektion zur Vermeidung der Transmissionen vor allem bei multiresistenten Keimen.

Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ im LKH Mürzzuschlag-Mariazell
Bereits zum dritten Mal wurde im LKH Mürzzuschlag-Mariazell ein Aktionstag „Aktion Saubere Hände“ durchgeführt. Der Tag war mit vielen Aktivitäten und Themenschwerpunkten rund um die Händehygiene ausgefüllt. Neben dem zentralen Informationsstand wurden alle Stations- und Funktionsbereiche besucht, mit dem Ziel alle MitarbeiterInnen vor Ort zu erreichen.

„Aktionstag zum Thema Haut und Hautpflege/Hautschutz" in der Klinik Diakonissen in Schladming
Die Klinik Diakonissen Schladming veranstaltete am 05.05.2015 bereits zum dritten Mal einen Aktionstag im Rahmen des Projektes Aktion Saubere Hände.
In diesem Jahr stand das Thema „Haut und Hautpflege/Hautschutz" im Mittelpunkt. Auch heuer war wieder ein reges Interesse von Seiten der MitarbeiterInnen zu spüren. Zudem wurden die besten Stationen mit der höchsten Compliance bei der Händehygiene prämiert. Mehr dazu finden Sie im Bericht!

„Gemeinsamer Aktionstag Patientensicherheit und Hygiene 2015" im LKH Hartberg
Weit über 100 BesucherInnen nahmen am Aktionstag im LKH Hartberg teil und hatten die Möglichkeit sich über die Themen Händehygiene und Patientensicherheit zu informieren. Einige Eindrücke zum Aktionstag finden Sie im Bericht.

ASH – Aktionstag im LKH Rottenmann
Am 20. Juni 2015 fand im LKH Rottenmann im Zuge des Tags der offenen Tür wieder der Aktionstag der „Aktion Saubere Hände" statt. Im Zuge dessen wurden die Aktivitäten zur Krankenhaushygiene präsentiert und die Themen Händehygiene und multiresistente Keime thematisiert. Durch die sehr gute Vorinformation und Werbung in den Zeitungen wurde dieser Tag der offenen Tür gut besucht. Das Thema Händehygiene wurde nicht nur von den MitarbeiterInnen sondern ebenso von den BesucherInnen sehr interessiert angenommen.

„Aktionstag Aktion Saubere Hände“ im Neurologischen Therapiezentrum Kapfenberg
Am 27. Mai 2015 fand im Neurologischen Therapiezentrum Kapfenberg der jährliche Aktionstag statt. In diesem Jahr wurde den multiresistenten Erregern große Bedeutung beigemessen. Bereits im Vorfeld fanden in den unterschiedlichen Bereichen Schulungen zum Thema Händehygiene und multiresistente Keime statt. Am Aktionstag hatten nicht nur die MitarbeiterInnen, PatientInnen und BesucherInnen die Möglichkeit sich zu informieren und an Aktionen teilzunehmen, sondern ebenso die Kinder eines Kapfenberger Kindergartens und deren BetreuerInnen.
Auf diesem Wege gratulieren wir dem Neurologischen Therapiezentrum Kapfenberg herzlichst zur erneuten Auszeichnung mit dem Goldzertifikat der Aktion Saubere Hände!

„Wir machen mit! – AKTION Saubere Hände in den GGZ“ – neue Präsentation für die Videowalls in den Eingangsbereichen der Albert Schweitzer Klinik
Bilder sagen mehr als Worte! Mit der Präsentation „Wir machen mit! – AKTION Saubere Hände in den GGZ“ auf den Videowalls in den Eingangsbereichen der Albert Schweitzer Klinik zeigen die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz, dass Händehygiene in der gesamten Einrichtung groß geschrieben wird und die MitarbeiterInnen hinter der AKTION Saubere Hände stehen.

„Aktionstage 2015" im Marienkrankenhaus Vorau
Ein neu gebildetes Hygieneteam im Marienkrankenhaus Vorau stellte sich auch heuer wieder der Herausforderung „Aktionstage“. Diese fanden am 2.06. und 3.06.2015 zur AKTION Saubere Hände statt. Der neue TeilnehmerInnenrekord von 197 MitarbeiterInnen spricht für sich. MitarbeiterInnen aus allen Bereichen des Krankenhauses nahmen an den Aktionstagen im Juni teil. Neben den zahlreichen Aktionen an diesen Tagen wie z.B. Informationen zur Überlebensfähigkeit von Keimen und deren Verschleppung, Beobachtung des Keimwachstums, Durchführung von Handpeelings, Überprüfung der Händedesinfektion mittels Didaktobox u.v.m. wurde auch für das leibliche Wohl der MitarbeiterInnen gesorgt. Zudem gab es für die MitarbeiterInnen die Möglichkeit, tolle Preise im Zuge eines Schätzspieles zu gewinnen

„Aktionstag „Saubere Hände“ im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz
Am 19. Juni 2015 fand der vierte Aktionstag im Rahmen der AKTION Saubere Hände im Krankenhaus der Barmherzige Brüder Graz statt. BesucherInnen, PatientInnen sowie das gesamte Gesundheitspersonal hatten die Möglichkeit am Aktionstag teilzunehmen. Der Informationsschwerpunkt lag auf der Vermeidung von nosokomialen Infektionen. Der Tag wurde mit vielen Aktivitäten rund um die Händehygiene ausgefüllt.

„Aktionstag Saubere Hände 2014" im LKH Deutschlandsberg
Am 08.04.2014 fand der lang erwartete 2. Aktionstag „Aktion Saubere Hände" unter dem Motto „Hände & Co" im LKH Deutschlandsberg statt. Die Erwartungen waren hoch, schließlich war der 1. Aktionstag bereits ein voller Erfolg.

Aktionstag im LKH Voitsberg
Am 26. November 2014 veranstaltete das Aktionsteam des Hauses abermals für alle Bediensteten, Besucher und Interessierten unter dem Motto „Händehygiene betrifft jeden“ mit Unterstützung der Anstaltsleitung einen Aktionstag.

Aktionstag im LKH Wagna
Am 28.05.2014 veranstaltete das LKH Wagna einen Aktionstag zur Umsetzung der AKTION Saubere Hände. Auf den Stationen wurden neue Informationsmaterialien aufgelegt. Patienten und auch dem Personal wurde im Rahmen des Mittagessens ein Informationsfolder und ein Gruß aus der Küche „Handkeks“ ausgeteilt.

LKH Graz Süd-West, Standort West
Am 5. November 2014 fand am Standort West des LKH Graz Süd-West ein Aktionstag zur AKTION Saubere Hände statt. PatientInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen wurden  über die Relevanz der Händehygiene informiert.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz: 3. Aktionstag am Standort Marschallgasse
Am 08. Mai fand der dritte Aktionstag im Rahmen der AKTION Saubere Hände am Standort Marschallgasse statt. Der Tag wurde mit vielen Aktivitäten rund um das Thema Händehygiene ausgefüllt, um der Wissensvermittlung gerecht zu werden.

LKH Mürzzuschlag-Mariazell - Aktionstag
Am 5.5.2014, dem internationalen Tag der Händehygiene, wurde im LKH Mürzzuschlag bereits zum zweiten Mal der Aktionstag „AKTION Saubere Hände“ durchgeführt. Zielpublikum waren einmal mehr die MitarbeiterInnen, aber auch PatientInnen und BesucherInnen, bekamen die Möglichkeit sich über die Notwendigkeit einer guten Händedesinfektion zu informieren.

​LKH Leoben  - 2. Aktionstag 2014
Das LKH Leoben veranstaltete am 30. September 2014 unter dem Motto „Einbeziehung der PatientInnen und BesucherInnen“ seinen zweiten Aktionstag zur Umsetzung der AKTION Saubere Hände.

Kick-Off Veranstaltung der Ambulatorien der GKK Steiermark
Die Ambulatorien der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse beteiligen sich seit Jänner 2015 aktiv an der Kampagne AKTION Saubere Hände und sind damit Vorreiter in Österreich. Dazu fand am 15. Jänner in der STGKK eine Kick-Off Veranstaltung statt, an der alle Hygieneverantwortlichen der Ambulatorien teilgenommen haben.

Neurologisches Therapiezentrum Kapfenberg – Aktionstag 2014
Am 11. Dezember 2014 fand im Neurologischen Therapiezentrum Kapfenberg (NTK) der 3. Aktionstag der Aktion Saubere Hände statt. Im Frühjahr 2014 wurde das NTK erfolgreich nach Joint Commission International (JCI) rezertifiziert. Aufgrund der umfassenden Aktivitäten zum Thema Händehygiene konnte der Hygienestandard der JCI zu 100% erfüllt werden.

LKH Bruck – Aktionstag 2014
Am 08. Oktober 2014 fand der 2. Aktionstag im LKH Bruck statt. Entsprechend den Kriterien des Gesundheitsfonds Steiermark für 2014 war das Ziel des Aktionstages die Einbeziehung der stationären und ambulanten Patientinnen und Patienten sowie der Besucherinnen und Besucher.

LKH Weiz – Aktionstag 2014
Anlässlich des internationalen Händewaschtages fand am 17. Oktober in der Eingangshalle des LKH Weiz ein Aktionstag statt. MitarbeiterInnen, PatientInnen aber auch BesucherInnen wurden über die Wichtigkeit der Händehygiene informiert.

Aktionswoche Händehygiene in den Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ) Herbst 2014
Richtige Händehygiene ist eine der wichtigsten und zugleich einfachsten   Maßnahmen, um sich und andere vor Infektionen zu schützen. Im Alltag bewahrt man sich selbst durch gründliches Händewaschen vor ansteckenden Erkrankungen. Im Krankenhaus und Pflegeheim aber werden vor allem die PatientInnen und BewohnerInnen  durch Händedesinfektion geschützt. Um auf die wichtige Bedeutung der Händehygiene für die Sicherheit der PatientInnen und BewohnerInnen aufmerksam zu machen, wurden
MitarbeiterInnen, PatientInnen, BewohnerInnen, Angehörige und BesucherInnen der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz im Rahmen der Aktionswoche informiert.

LKH Judenburg-Knittelfeld - Aktionstag 2014
„Anlässlich des Internationalen Tages der Händehygiene am 05. Mai wurden im Spitalsverbund LKH Judenburg-Knittelfeld je Standort ein Aktionstag abgehalten. Unter Beteiligung der MitarbeiterInnen sowie PatientInnen und BesucherInnen gab es viele kreative Stationen rund um das Thema Händehygiene."

Marienkrankenhaus Vorau - Aktionstage 2014
„Wie jedes Jahr veranstaltete das MKH Vorau auch im Jahr 2014 zweitägige Aktionstage run um das Thema Händehygiene. Mit 183 BesucherInnen wurde in diesem Jahr sogar der Besucherrekord gebrochen." 

Klinik Diakonissen Schladming - Aktionstag 2014
Am 15.5.2014 fand wieder der Aktionstag im Rahmen des Projektes „AKTION Saubere Hände“ in Schladming eine informationsreiche Veranstaltung statt. Der 2. Aktionstag zum Thema – Haut – Hautpflege/Hautschutz in der Klinik
Diakonissen Schladming war ein voller Erfolg. Diesmal waren nicht nur MitarbeiterInnen, sondern auch BesucherInnen und PatientenInnen recht herzlich eingeladen.

KH der Elisabethinen - Aktionstag 2014
Am 6. Juni 2014 fand im Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz der Aktionstag 2014 zur „Aktion Saubere Hände“ statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden - auf kreative und unterhaltsame Weise - Informationen rund um das Thema Händehygiene näher gebracht.


LKH Hartberg - Aktionstag 2014

Anlässlich des internationalen Tages der Händehygiene und des Tages der Krankenpflege wurde im LKH Hartberg kürzlich ein gemeinsamer Aktionstag veranstaltet. Europaweit gibt es rund drei Millionen „Krankenhausinfektionen", die zu zusätzlichen Patientenleid, längeren Liegezeiten und zu höheren Kosten führen. Durch besondere Verhaltensmaßregeln bei der Händedesinfektion kann ein Drittel dieser Infektionen verhindert werden. Im Eingangsbereich wurden an diesem Tag MitarbeiterInnen, PatientInnen und BesucherInnen von OA Dr. Elisabeth Bruckner und Hygienefachkraft Josef Schwarz über die Wichtigkeit der Händehygiene informiert. Ein Höhepunkt des Aktionstages war auch der Besuch des hauseigenen Kindergartens, wobei die Wichtigkeit der Händehygiene auch bei den Kleinen thematisiert wurde.


Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz-Eggenberg - AKTIONSTAG
Am 06. Mai 2014 fand der dritte Aktionstag „Wir machen mit“ im Rahmen der „AKTION
Saubere Hände“ in unserem Haus statt. Der Tag wurde mit vielen Aktivitäten rund um die Händehygiene ausgefüllt, um der Wissensvermittlung gerecht zu werden.

Schulungsfilm des Marienkrankenhauses Vorau
Händehygiene ist die wichtigste Maßnahme zur Verhütung von nosokomialen Infektionen: Die richtige Händedesinfektion muss gelernt sein! Der richtige Zeitpunkt muss erkannt werden! Das MKH Vorau hat über die Relevanz der Händedesinfektion im Krankenhaus einen eigenen Schulungsfilm unter Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erstellt.

LKH Leoben - AKTIONSTAG
Am 06.05.2013 fand unter dem Motto „Wir machen mit“ der erste Aktionstag des LKH Leoben statt.
Ungefähr 123 Teilnehmer wurden von einer sehr großen, bunten Hand im Speisesaal begrüßt. Danach bestand die Möglichkeit einen vom Aktionsteam des LKH Leoben liebevoll aufbereiteten und betreuten Stationen-Lauf rund um das Thema Händehygiene zu erleben.

Gute Händehygiene senkt Infektionsrisiko im LKH Deutschlandsberg - AKTIONSTAG
Im Foyer des LKH-Deutschlandsberg herrschte beim ersten Händehygiene-Aktionstag am 7.5.2013, welcher unter dem Motto „Handschuhe & Händedesinfektion“ stand, den ganzen Tag über reger Betrieb.

Patientensicherheit wird im LKH Deutschlandsberg großgeschrieben
Am 20.09. und 04.10.2012 fanden im LKH Deutschlandsberg die Auftaktveranstaltungen „Aktion Saubere Hände“ statt.