Meine Gesundheit – Meine Entscheidung

Hintergrund: Der demografische Wandel und die deutlich gestiegene Lebenserwartung der Menschen eröffnen neue Möglichkeiten und Perspektiven, erfordern aber auch gesellschaftliche und gesundheitspolitische Anpassungen. Gesundheitsförderung und Prävention spielen bei letzteren eine wichtige, aber bisher wenig genutzte Rolle. Sie werden Multimorbidität und chronische Krankheiten nicht immer verhindern können. Gesundheitsförderung und Prävention können aber einen wichtigen Beitrag leisten, wenn es um den Erhalt von Lebensqualität und Selbständigkeit oder um die Verzögerung und Verlangsamung von Abbauprozessen im Alter geht. Gesundheitsförderung und Prävention bis ins hohe Alter zu forcieren und die Gesundheitskompetenz von älteren Menschen zu fördern findet dabei in zahlreichen gesundheitspolitischen Zielsetzungen Niederschlag (z.B. aktuelle Gesundheitsförderungsstrategie).

Ziel: Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz für ältere Menschen in ausgewählten steirischen Bezirken. Umsetzung von Maßnahmen zur Stärkung der sozialen Teilhabe und zur Förderung der Gesundheit von älteren Menschen. Befähigung von älteren Menschen, damit sie (mehr) Eigenverantwortung für ihre Gesundheit übernehmen können.

Projektbeschreibung: Der Kurs "Meine Gesundheit - Meine Entscheidung" ist vom Konzept her ein Gesundheitskompetenz-Coaching für ältere Frauen und Männer. Es handelt sich um das Rollout eines Formats, das im Rahmen des Projektes "Durchblick" von Ulla Sladek und Veronika Graber (Frauengesundheitszentrum) entwickelt und im Projekt Altern mit Zukunft gemeinsam mit dem Institut für Gesundheitsförderung und Prävention (IfGP) weiterentwickelt wurde. Die Nutzung des Kursformates bedarf der Zustimmung des Frauengesundheitszentrums und des IfGPs. Diese Zustimmung wird für die Dauer dieses Projektes für Kurse ausdrücklich gewährt, die vom Trainer der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse durchgeführt werden. Eine weitere Nutzung über dieses Projekt hinaus bedarf der neuerlichen schriftlichen Zustimmung.
Zielgruppe: Männer und Frauen aus der Altersgruppe 60+ sowie MitarbeiterInnen in Gemeinden und Organisationen
Projektdauer: 01.01.2018-31.12.2020
Projektleitung: Dr. Jürgen Soffried, MPH (gesundheitskompetenz@ifgp.at)