Landwirtschaftkammer Steiermark, Maßnahme "g'scheit essen"

g'scheit essen ist eine Maßnahme der Landwirtschaftskammer Steiermark, bei der eine Ernährung mit regionalen und saisonalen Produkten im Mittelpunkt steht.

​Dem Ernährungsteam der Abteilung Ernährung und Erwerbskombination der Landwirtschaftskammer Steiermark ist es ein besonderes Anliegen, fundierte Informationen über heimische Qualitätslebensmittel weiterzugeben. Besucht werden können Vorträge, kulinarische Weiterbildungen in der frischen KochSchule oder Lebensmittelexpeditionen mit den Seminarbäuerinnen und -bauern.

Im Rahmen der Maßnahme wurde außerdem die Steirische Ernährungspyramide entwickelt. Die frische KochSchule der Landwirtschaftskammer bietet Ihnen sowohl die Möglichkeit Kochen von Grund auf zu erlernen, als auch Ihren kulinarischen Erfahrungsschatz zu erweitern. Im Rahmen von Kochseminaren und Informationstagen erfahren Sie von Seminarbäuerinnen und -bauern als KonsumentIn alles Wissenswerte über die Qualität der Markenprodukte. Die Angebote im Zuge von "gscheit essen" richten sich an Privatpersonen, Gemeinschaftsverpfleger sowie Firmen mit BGF-Programmen. Die Kosten variieren je nach gebuchtem Angebot. 

Folgende Materialien können Sie bestellen:

  • das Plakat der steirischen Ernährungs-Pyramide;
  • einen Ernährungs-Würfel. Auf dem Ernährungs-Würfel finden Sie unter anderem die Ernährungs-Pyramide, Informationen über saisonale Lebensmittel und Informationen über die Kennzeichnungen heimischer Lebensmittel. Der Würfel ist sehr gut für den Einsatz im Unterricht und bei Beratungen geeignet;
  • einen Ernährungs-Folder;
  • einen Aufkleber der steirischen Ernährungs-Pyramide.

Kontakt

Landwirtschaftskammer Steiermark Abteilung Ernährung und Erwerbskombinationen
8010 Graz , Hamerlinggasse 3
+43 (316)  8050 1292