FH JOANNEUM, Institut für Diätologie

Das Forschungszentrum am Institut für Diätologie bietet Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen einerseits Analysen zu Speiseplänen hinsichtlich Nährstoffzusammensetzung und Speisenkomponenten für den gesunden sowie für den diätetischen Bedarf an.

Andererseits werden innovative Ernährungskonzepte für verschiedene Alters- und Personengruppen entwickelt. Dabei werden in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftsverpflegungseinrichtung besonders die sensorische Qualität in der Speisenentwicklung im eigens dafür entwickelten „Health Perception Lab“ (HPL; www.healthperceptionlab.at) sowie nachhaltige Ernährungsaspekte und die Außer-Haus-Verpflegung als wichtige Ressource für den Beitrag zur ganzheitlichen Gesundheit beachtet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mittels innovativen technischen Tools (bspw. Eye-Tracking Brille) das Umfeld von Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen zu analysieren. Weiters werden Schulungen im Bereich der angewandten Sensorik sowie beispielsweise „Mindful Eating“ angeboten. In Zusammenarbeit mit dem Studiengang „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ können auch weitere Angebote wie KundInnenbefragungen in Anspruch genommen werden.


Kosten:
auf Anfrage

 

Kontakt

Elisabeth Pail, MSc, MBA FH JOANNEUM, Institut für Diätologie
+43 (316) 5453 6770