Gesundheitsberichterstattung

Gesundheitsberichterstattung informiert unter besonderer Berücksichtigung der Gesundheitsdeterminanten (gesundheitlicher Einflussfaktoren) über die gesundheitliche Lage und Versorgung der Bevölkerung.

​Gesundheitsberichterstattung analysiert die bestehende Situation und die gesundheitlichen Entwicklungstrends, schließt Kausalanalysen ein und leitet daraus gesundheitspolitischen Handlungsbedarf ab. Damit bildet die Gesundheitsberichterstattung Grundlage und Ausgangspunkt des gesundheitspolitischen Regelkreises (vgl. Abb.). Im idealtypischen Ablauf begleitet die Berichterstattung die Gesundheitspolitik, die evidenzbasierte Ableitung von Strategien und Maßnahmen sowie deren Umsetzung. Mit dem Rückblick auf bereits umgesetzte gesundheitsrelevante Maßnahmen und mit der Identifikation zukünftiger Handlungsfelder in allen Politikbereichen im Rahmen der Berichterstattung schließt sich der Kreis.

 

Ziel der Steirischen Gesundheitsberichterstattung ist es, datenbasierte Grundlagen für Entscheidungsträger im Gesundheitswesen und - einem politikfeldübergreifenden Ansatz folgend – für Entscheidungsträger in allen die Gesundheit der Bevölkerung beeinflussenden gesellschaftlichen Bereichen und Ressorts zu schaffen. Die Produkte der Steirischen Gesundheitsberichterstattung liefern darüber hinaus Fakten für die Fachwelt und die interessierte Öffentlichkeit. Daten zur Gesundheit, ihren Bedingungen und zur gesundheitlichen Versorgung in der Steiermark werden anschaulich und in einfacher, kompakter Form dargestellt.

 

 

 

Gesundheitsbericht für die Steiermark 2015http://www.gesundheitsportal-steiermark.at/Seiten/Gesundheitsbericht-für-die-Steiermark-2015.aspxGesundheitsbericht für die Steiermark 2015Ziel des Gesundheitsberichtes ist die Darstellung des Gesundheitszustandes und des Gesundheitsverhaltens der erwachsenen steirischen Bevölkerung sowie der gesundheitsrelevanten Rahmenbedingungen und des gesundheitsrelevanten Verhaltens im Hinblick auf die Steirischen Gesundheitsziele.GP0|#94b364be-d8b8-4e4f-8ab0-cc711f2cfde6;L0|#094b364be-d8b8-4e4f-8ab0-cc711f2cfde6|Gesundheitsziele;GTSet|#53363222-216b-45a2-8582-cce1795de7cc07.02.2017 13:40:40CMS-Newsbeitrag