Steirisches Netzwerk Gesundheitsförderung

Der Gesundheitsfonds Steiermark nimmt die Neukonzeption des Antragsformulars bezüglich Subventionen zur Gesundheitsförderung und –vorsorge ab 2015 zum Anlass, für alle SubventionswerberInnen und Interessierten eine „Plattform auf Augenhöhe“ für Information, Austausch und Weiterbildung rund um das Thema Gesundheitsförderung und Subventionsantrag zu schaffen.

​Gesundheitsförderung

Die Annahme, dass unter Gesundheit lediglich die Abwesenheit von Krankheit und Schmerz zu verstehen ist, hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. So hat die Gesundheitsförderung einen anderen, einen positiveren Zugang zu dem Oberbegriff „Gesundheit“.

Unsere Lebenswelt gestaltet aktiv unsere Gesundheit, unseren Gesundheitszustand und dessen sind sich (noch) nicht alle Steirerinnen und Steirer bewusst. Bedenken wir, dass all unsere täglichen (und auch noch so kleinen) Entscheidungen, unsere Familie, unser Bildungsstand, unser soziales und berufliches Umfeld, unsere Gesundheit beeinflussen, bekommt Gesundheitsförderung auf einmal ein anderes Gesicht. Und die Frage stellt sich: „Was kann ich tun? Wie kann ich das Bewusstsein für die eigene Gesundheit der Steirerinnen und Steirer stärken und sie dabei unterstützen, gesund zu bleiben?“
Viele Einrichtungen und Vereine wollen Ihr Angebot auch dementsprechend gestalten, aber bei der Antragsstellung und Umsetzung stellen sich dennoch einige Fragen.
Und genau hier – an diesem Punkt – soll das „Steirische Netzwerk Gesundheitsförderung“ unterstützen und eine Plattform schaffen, wo ExpertInnen, AnsprechpartnerInnen der Behörden und auch Vereine, Institutionen, Selbsthilfegruppen etc. zusammen kommen. Theorie soll in die Praxis umgesetzt werden, gute Vorsätze sollen in Projekten umgesetzt werden - mit dem nötigen Hintergrundwissen, sowohl fachlich als auch formal.

„Gesundheitsförderung zielt dabei auf einen Prozess ab, allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen."