XUND und DU im Rückblick: Was wurde bisher erreicht?

XUND und DU wurde in der Steiermark erstmals in den Jahren 2015 und 2016 durchgeführt. Das Projekt orientierte sich am Wiener Modellprojekt "Jugendgesundheitskonferenzen". Im ersten Projektdurchlauf haben sich 10.000 Jugendliche an 226 unterstützten Projekten beteiligt und 3.500 Jugendliche haben eine der 7 Jugendgesundheitskonferenzen in Bad Mitterndorf, Judenburg, Mürzzuschlag, Feldbach, Weiz, Gleinstätten und Hitzendorf besucht. Die wissenschaftliche Evaluation von XUND und DU kam zum Ergebnis, dass die Gesundheitskompetenz von Jugendlichen durch die Teilnahme am Projekt signifikant gesteigert werden konnte.

Das Projekt XUND und DU wurde über die gesamte Laufzeit vom Forschungsbüro „queraum. kultur- und sozialforschung" evaluiert. Die Ergebnisse der quantitativen Erhebung, an der über 1.000 Jugendliche teilnahmen, zeigen, dass durch die Teilnahme an XUND und DU alle Teilkompetenzen von Gesundheitskompetenz signifikant verbessert werden konnten: